Esel Carlos - Der Neue bei den Eselfreunden
Esel Carlos wurde gerettet und lebt nun bei uns.
 
Am 5. August war es soweit. Neuzugang Carlos kam zu uns nach Paaren.
 
Esel Carlos auf der Suche nach neuen Freunden.
Carlos wurde 2004 geboren, ist also 13 Jahre alt. Er lebte in den Niederlanden und ihm droht das Schicksal, welches so viele, unüberlegt angeschaffte, Tiere ereilt. Er sollte geschlachtet werden, da er "überflüssig" war. Zu seinem Glück gab es Menschen, die auf den liebenswerten Esel aufmerksam wurden und sich seiner annahmen.
 
Carlos wurde freigekauft und machte sich, gemeinsam mit seinen Rettern, auf den langen Weg zu uns nach Brandenburg. Kurz nach seiner Ankunft in Deutschland, bevor er zu uns kam, wurde er kastriert. Nun kann er ein glückliches Eselleben unter vielen Artgenossen genießen.
 
Esel Carlos läuft glücklich durch den Kiefernwald auf dem neuen Hügel.
Den Umzug auf unsere neue Koppel am Folgetag seines Eintreffens hat Carlos natürlich mitgemacht und er erkundet begeistert das neue Gelände.
 
Esel Carlos ist sehr bemüht, sich in die Herde zu integrieren.
Sicher wird es eine Weile dauern, bis er richtig in die Herde integriert ist und Freundschaften schließt, er ist aber bereits sehr aktiv dabei, die Neuen Artgenossen kennenzulernen. Dabei ist er sehr freundlich und umgänglich. Kurz gesagt: Carlos ist ein ganz wundervolles Lebewesen und wir sind sehr glücklich, ihn hier bei uns zu haben.