Die Zalando-Helfer beim Eselfreunde im Havelland e. V.

... das Leben steckt voller Überraschungen.

 

An einem Tag im Monat August, erhielt ich, Christine Möller, einen Anruf: "Guten Tag, hier ist Zalando." Meine Antwort: "Ich habe nichts bestellt." Daraufhin: "Ja, das wissen wir. Wir haben Ihren Verein entdeckt und würden gerne unsere nächste Zalando-Hilfsaktion bei Ihnen abhalten." Darauf fiel mir nicht viel ein außer: "Prima, Hilfe benötigen wir immer wieder."

Zum Hintergrund

Für den Eselfreunde im Havelland e. V. ging diesen September eine Ära zu Ende. Aus organisatorischen Gründen mussten wir unser Heimatgelände auf dem MAFZ räumen. Dies war für uns ein schwerer Schritt, denn viel Schönes und Bewegendes haben wir hier erlebt. Es bedeutet für uns, im wortwörtlichen Sinne, dass wir unsere Zelte abbauen müssen und die Sommerkoppel am Ortsausgang von Paaren nun unser Stammdomizil wird. Kurz nachdem wir über diesen Umstand Kenntnis erhielten, kam der Anruf von Zalando.

Es gibt ein schönes Sprichwort, welches in unserer Situation sehr passend ist:

Wenn Gott eine Tür schließt, so öffnet er Dir ein Fenster.

Für uns war dieses überraschende Hilfsangebot das Fenster, welches es uns ermöglichte, den Umzug zu bewerkstelligen. Wann geschieht es denn, dass man, als kleiner Verein, mal nicht um Hilfe bitten muss, sondern einem diese Hilfe angeboten wird. Wir freuen uns sehr, dass ein großes Unternehmen, welches hier bei uns im Havelland ein Verteilzentrum unterhält, uns für seine Aktion ausgewählt hat und so etwas Gutes für die Region und den Tierschutz tut.

Hier die Impressionen der Umzugsaktion mit Unterstützung der tollen Truppe von Zalando.

Eselfreund Lutz und die Zalando-Hilfstrupppe

Unter Anleitung von Eselfreund Lutz Richter...

 

Eselfreund Lutz und die Zalando-Truppe

... wird das große Stallzelt auf dem Gelände des MAFZ abgebaut und für den Transport auf unsere Sommerkoppel vorbereitet. Das kostet viel Kraft und alles muss genau geplant sein. Keine Schraube, kein Splint darf verloren gehen, schließlich soll das Zelt auch auf dem neuen Stellplatz sicher stehen und Witterungsschutz für unsere Esel bieten.

 

Die Zalando-Helfer beim Abriss unseres alten Holzstalls auf der Sommerkoppel, unterstützt von Dörte und Anja.

Zeitgleich wird unser alter Holzstall auf der Sommerkoppel abgerissen. Dörte und Anja koordinieren und unterstützen unsere fleißigen Zalando-Hilfs-Aktivisten.

 

Die Eselfreundinnen Dörte und Anja

Dörte und Anja packen kräftig mit an und schon steht vom alten Eselstall nur noch das Gerüst.

 

 Wo ist der Geldtopf?

Nein - Anja und Dörte suchen nicht nach den geheimen Rücklagen des Eselfreunde im Havelland e.V. Hier werden die letzten Reste der alten Stützpfeiler ausgegraben - aber ersteres wäre natürlich viel schöner.

 

Hey, halt, hallo, was soll das?

Die Damen und Herren unserer alten Garde, Ikarus, Ines und Frida, stehen ungläubig vor den Überresten ihrer einstigen Sommervilla. Sie können, wie es scheint, gar nicht glauben, was hier geschieht.

 

Was macht ihr da mit unserem Stall?

Etwas Wehmut ist schon dabei, als unser erster selbstgebauter Stall abgerissen wird. Über 20 Jahre haben unsere Esel hier Schutz vor dem Wetter gehabt. Vor Hitze und Kälte, vor Sturm und Schnee. Vermutlich befürchten unsere Langohren, dass sie nun künftig im Regen stehen müssen.

 

Hurra, das Stallzelt steht. Nun ist die Esel-Welt wieder in Ordnung.

Das Stallzelt, welches wir auf dem alten Gelände abgebaut haben, wurde nun hier errichtet. Die Esel sind beruhigt, dass sie nun wieder einen Wetterschutz haben, ganz wie es sich bei einer artgerechten Eselhaltung gehört.

 

Die Esel bedanken sich bei unseren Zalando-Helfern.

Unsere zufriedenen Esel bedanken sich bei unseren fleißigen Helfern von Zalando. Endlich sind die Menschen in blau nicht mehr nur die "bösen Stallabreißer". Ganz im Gegenteil, ohne diese Menschen hätten wir Eselfreunde das Mammutprojekt "Stallzelt-Umzug" nicht so reibungslos bewerkstelligen können.

 

gemütlicher Abschluss

Nachdem wir so viel geschafft haben, war endlich Zeit, um beisammen zu sitzen, sich zu stärken und sich miteinander zu unterhalten.

 

Unsere tolle Zalando-Truppe

Unser herzliches Dankeschön geht an die Firma Zalando für ihre, in Eigeninitiative angebotene Hilfe und an die wunderbaren Menschen, welche dieses Angebot in die Tat umgesetzt haben. Fleißig und unermüdlich habt Ihr wirklich viel geleistet. Wenn Ihr einmal Lust bekommt, die Esel zu besuchen und Euch bei uns einfach mal nur zu erholen, so seid Ihr herzlich dazu eingeladen.

Danke sagen die Esel und der Eselfreunde im Havelland e. V.